Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 18 2017

hexxe
1940 cbc3
back from the dead
Reposted fromDosAmp DosAmp vianordern nordern
hexxe
5460 5c1f 500
Reposted frommentha mentha viairmelin irmelin
hexxe
Reposted fromzelbekon zelbekon viaPsaiko Psaiko
hexxe
3324 2016 500
Reposted fromtymka tymka viaPsaiko Psaiko
hexxe
5131 ce3b 500
Reposted fromfiffey fiffey viaDeva Deva
hexxe
1124 9079
Reposted frompastainmy pastainmy viaDeva Deva
hexxe
1103 b928
Reposted frompastainmy pastainmy viaDeva Deva
hexxe
5675 2703 500
Reposted fromcoldcherry coldcherry viamangoe mangoe
hexxe
Reposted fromzelbekon zelbekon viamangoe mangoe
hexxe
hexxe
2126 e930 500
Reposted fromkjuik kjuik viavoisard voisard
hexxe

Das Schlimmste, das man machen kann, ist, das Kind zum Objekt einer Fördermaßnahme zu machen. Wenn ich versuche, dem Kind etwas beizubringen, dann ist das von vornherein zum Scheitern verurteilt. Mit jeglichem Versuch, dem Kind von außen etwas aufzuzwingen, geht die innere Lust am Lernen, Gestalten und Entdecken verloren und wird im Keim erstickt. Das passiert vielen Eltern, ohne dass sie das wollen.

Ist Fördern denn an sich etwas Schlechtes?
Man muss darüber nachdenken, ob es eine gute Idee ist, dass wir unsere Kinder ständig fördern wollen. Besser wäre doch, wenn Eltern sich eher als Schatzsucher denn als Förderer ihrer Kinder sehen. Damit begeben sie sich auf eine Entdeckungsreise. Das Beste für das Kind ist das freie, unbekümmerte Spielen. Dabei sucht es sich das heraus, was es gut kann – und darin muss man Kinder stärken. Es ist nicht eine Form der Intelligenz besser als die anderen. Es ist genauso toll und gut, wenn ein Kind sich körperlich so gut entwickelt, dass es gut auf Bäume kraxelt.

Also besser keine Fördermaßnahmen?
Kinder sind keine Objekte, sie haben es verdient, dass wir ihnen die Schönheit der Welt zeigen und dass sie sich mit der Schönheit verbunden fühlen. Nur dann können sie sich später um die Welt kümmern. Es ist die subjektive Bedeutsamkeit, die das Kind dazu bringt, sich weiterzuentwickeln. Andernfalls kommen Menschen heraus, die ihre Ziele nur auf Kosten der anderen durchsetzen, weil sie nie erfahren haben, dass sie um ihrer selbst willen geliebt werden.

Was Kinder stark macht: „Fördern ist das Schlimmste, das man machen kann“ « kleinezeitung.at | Hirnforscher Gerald Hüther
Reposted frome-gruppe e-gruppe
hexxe
1743 81c0
dove
Reposted frompankamien pankamien viamangoe mangoe
hexxe
4932 7133
Reposted fromK-E-N-A-J K-E-N-A-J viaPsaiko Psaiko

February 17 2017

hexxe
Reposted fromvolldost volldost viavolldost volldost
5090 aad6 500

rdjpwns:

has this been done before or

i found a 3 hour loop

mrrandomneseianese:

Guys can we talk about how great reversed gifs are

image

like we have the vacuums

image

we have the dirty stuff

image

image

we have the fixers

image

we have the ceptioners

image

and we have my favorite 

image

like these are the greatest things in the world

Reposted fromangelickandy angelickandy viavolldost volldost
hexxe
actually, since people bitched about 2016 that much anyway i guess the soup-servers had the right idea to just crash and make it unhappen.
Reposted fromblogmeertropfen blogmeertropfen viavolldost volldost
hexxe
0135 1421 500
Reposted fromfungi fungi viavolldost volldost
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl